4. fachkonferenz
energiewirtschaftstage
5.-6.9.2017 in Aachen

KOLLOQUIUM FÜR ENERGIEWIRTSCHAFT UND INFORMATIK

programm Tag 1

09:00 – 09:30
Eintreffen und Kaffee

09:30 – 09:45

Begrüßung Prof. Doris Samm, Prorektorin für Forschung und Innovation, FH Aachen Dr. Hans Röllinger, Vorstand der Stiftung Energieinformatik Prof. Jörg Borchert, Tagungsleiter und Inhaber der Stiftungsprofessur für Energiewirtschaft
09:45 -10:30
Verteilnetzbetreiber im Wandel der Energiewende
Jens Schober, Geschäftsführer, Elektroenergieversorgung Cottbus GmbH
Wolfgang Will, Leiter Shared Service, Elektroenergieversorgung Cottbus GmbH
10:30 – 11:15
Herausforderungen für die Geschäftsmodelle im Kraftwerksmanagement und Energiehandel
Johannes Päffgen, Leiter Energiehandel, Next Kraftwerke GmbH
11:15 – 12:00
Erfolgsfaktoren beim Aufbau und bei der Umsetzung digitaler Geschäftsmodelle aus Vertriebsperspektive
Michael Groß, Senior Sales Manager, Beegy

12:00 – 12:15

Diskussionsrunde mit den Vortragenden
12:15 – 13:00
Mittagspause

13:00 – 13:30

Postersession
13:30 – 14:15
Entstehungs- und Erfolgsbedingungen von innovativen Geschäftsmodellen
Prof. Constanze Chwallek, Lehrgebiet BWL und Entrepreneurship, FH Aachen
14:15 – 14:45
Herausforderungen bei der Herstellung von Speichern für stationäre und elektromobile Anwendungen
Dr. Heiner Heimes, Oberingenieur, Lehrstuhl für Production Engineering of E-Mobility Components RWTH Aachen
14:45 – 15:15
Digitale & Innovative Geschäftsmodelle aus StartUp-Sicht
Andreas Booke, CTO, gridX
15:15 – 15:45
Neue Geschäftsmodelle für die Energiewirtschaft
Sven Pietsch, CEO, Energieloft

15:45 – 16:00

Diskussionsrunde mit den Vortragenden
16:00 – 16:15
Kaffeepause
16:15 – 17:45
Workshops
Chancen und Risiken von Plattformen und SaaS in der Energiewirtschaft
Dr. Heinz-Josef Schlebusch, IT Sicherheitsbeauftragter, Kisters AG
Sven Kreiten, Leiter Service, Soptim
Virtuelle Kraftwerke und Blockchain – die Lösung für die Energiewende!?
Thomas Schulz, Consultant & Projektleiter, regio IT
Dr. Winfried Melder-Wolff, Senior Consultant, Worldline GmbH
Susanne Baltes, Head of Software & Service Delivery, Worldline GmbH
Hemmnisse bei der Teilnahme an virtuellen Kraftwerken
Prof. Thomas Ritz, Institutsleiter, Mobile Media and Communication Lab, FH Aachen
Dominik Stollenwerk, Oberingenieur Institut NOWUM-Energy, FH Aachen
Organisation von Innovationsprozessen in Energieversorgungsunternehmen
Dr. Christiane Michulitz, Partnerin Organisations- und Personalentwicklung, BET GmbH
Sebastian Seier, Unternehmensstrategie und -steuerung, BET GmbH

17:45 – 18:00

Diskussionsrunde mit den Vortragenden
18:00 – 20:00
Get together

programm Tag 2

08:30 – 09:00
Eintreffen und Kaffee

09:00 – 09:15

Begrüßung

09:15 – 10:00

Innovationsmanagement und agile Strukturen
Prof. Thomas Ritz, Institutsleiter, Mobile Media and Communication Lab, FH Aachen

10:00 – 11:00

Vorstellung der Ergebnisse der Workshops durch die Workshopleiter
Prof. Jörg Borchert, Tagungsleiter und Inhaber der Stiftungsprofessur für Energiewirtschaft
11:00 – 11:15
Kaffeepause
11:15 – 12:00
Energieversorger der Zukunft
Andreas Hufenstuhl, Teamleiter Advanced Analytics, PwC

12:00 – 12:15

abschließende Diskussion
12:15 – 13:00
Imbiss zum Tagungsende

Veranstaltungsfotos

VERANSTALTUNGSarchiv

1. Energiewirtschaftstage

2. Juli 2014
am Campus Jülich der FH Aachen

Kolloquium für Energiewirtschaft und Informatik

Zur Veranstaltung

2. Energiewirtschaftstage

23. September 2015
am Campus Jülich der FH Aachen

Kolloquium für Energiewirtschaft und Informatik

Zur Veranstaltung

3. Energiewirtschaftstage

22. September 2016
im E.ON Energy Research Center der RWTH

Kolloquium für Energiewirtschaft und Informatik

Zur Veranstaltung

4. Energiewirtschaftstage

05.09. - 06.09.2017
am Campus Eupenerstraße der FH Aachen

Neue Geschäftsmodelle und Innovationen in der Energiewirtschaft

Zur Veranstaltung

5. Energiewirtschaftstage

05.09. - 06.09.2018
am Campus Eupenerstraße der FH Aachen

Datengetriebene Geschäftsmodelle in der Energiewirtschaft

Zur Veranstaltung

6. Energiewirtschaftstage

04.09.2019
am Campus Eupenerstraße der FH Aachen

Quo vadis, Smart Markets und Smart Grids?

Zur Veranstaltung