Auszeichnung für herausragende Abschlussarbeiten

| 22.07.2020 | Von: Stiftung Energieinformatik |

Die Stiftung Energieinformatik vergibt in diesem Jahr erstmals einen Förderpreis. Dabei werden in diesem Jahr Studierende ausgezeichnet, die in Ihrer Abschlussarbeit exzellente und relevante Lösungen für das Energiesystem von morgen entwickelt haben, und so zur Gestaltung der Energiewende beitragen. Eingereichte Abschlussarbeit sollten dabei wissenschaftlich fundiert und von hoher inhaltlicher Qualität sein, sich durch hohen Innovationsgehalt auszeichnen und energiewirtschaftliche Relevanz besitzen. 

Der Förderpreis ist mit 1000,-€ für den 1. Platz, 750,-€ für den 2. Platz und 500,-€ für den 3. Platz dotiert. Am 02.11.2020 wir die Preisverleihung im Rahmen der Kuratoriumssitzung der Stiftung in Aachen erfolgen. Eine Bewerbung ist noch bis zum 30.09.2020 online über die Homepage der Stiftung möglich. 

Detaillierte  Informationen zur Bewerbung finden Sie hier